Tennis
Schach
Canicross
Agility
Beachvolleyball
Leichtathletik
Badminton
Tae Kwon Do

Neuigkeiten und Meldungen

Hier finden Sie neueste Informationen und Details über Projekte und Aktionen von uns und unseren Partnern.

Bundesprogramm: Demokratie leben – in der Jugendmanager- u. Tae Kwon Do DOSB/ DTU Trainerassistentenausbildung der NWTU in Viersen

Die KSG Oh Do Kwan Dülken hat es geschafft, in Kooperation mit ihrem Landesverband der NWTU (Nordrhein Westfälische Tae Kwon Do Union) elf jugendliche Sportler zu Trainerassistenten und Jugendmanagern auszubilden. Bemerkenswert war die Motivation der Jugendlichen vor den Herbstferien an 2 Wochenenden ihre 40 LE (Lerneinheiten) zu besuchen und sich intensiv mit dem Lehrprogramm/ Inhalten der Trainerassistenten Ausbildung zu beschäftigen.

Behandelt wurden folgende Themenbereiche:

  • Taekwondo im gesellschaftlichen Kontext,
  • Unterrichtslehre
  • Bewegungslehre
  • Sportbiologie
  • Rolle des Sportlers, der Trainerin / des Trainers

Dazu erfüllten sie zwei Wochenenden 30 LE zum Jugendmanager. Diese Ausbildung stand unter dem Schwerpunkt Demokratie Leben. Mit den Inhalten:

  • Projekte zu planen, durchzuführen und zu reflektieren
  • Wie Teamarbeit funktionieren kann
  • Präsentationstechniken und Medientechniken zu verbessern
  • Grundlagen der Kommunikation und der Gesprächsführung kennen
  • Dich in das Vereinsleben und die Vereinsorganisation einzubringen
  • Integration, Migration, Inklusion und sexualisierte Gewalt

Die Ausbildungsleitung der DOSB/ DTU als  alleiniger olympischer Fachverband hatte der Bildungsreferent der NWTU und freier Mitarbeiter im LSB Thomas Schneider. Der Unterricht wurde zum Teil als Theorie in der Geschäftsstelle der KSG Oh Do Kwan e.V. abgehalten und die Praxisteile in der Trainingsstätte (Sporthalle) der Paul Weyers Schule in Viersen/ Dülken. Die Teilnehmer erhielten nach erfolgreichem Abschluss einen Eintrag in ihren DTU Verbandspass, eine DTU TR-Assistenten Urkunde und eine Team Jacke mit dem Aufdruck Demokratie Leben umso ihre Mitarbeit in den verschieden Bereichen Ihres Vereins zu repräsentieren. Die KSG Oh Do Kwan e.V. legt den Fokus in der Aus- u. Weiterbildung ihrer Mitglieder für die Vereinszukunft. Dies ist auch sehr wichtig für den richtigen menschlichen Umgang im Vereinsleben sowie aktiven Breiten u. Leistungssportbetrieb, zu gestalten und zu fördern.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Der Stadtsportverband Viersen lädt die Vertreter aller Mitgliedsvereine herzlich ein, an der jährlichen Jahreshauptversammlung am 23.11.2018, 19.00h teilzunehmen.

Hier finden Sie die komplette Einladung:

Datei "2018_Einladung_mit Briefkopf.pdf"

Stadtmeisterschaft Luftgewehr u. Luftpistolenschießen 2018

Datei "Stadtmeisterschaften Einladung 2018.pdf"

Badminton- Stadtmeisterschaften

 Am 14. und 15. April 2018 fanden in der Halle Löh in Viersen die Badminton-Stadtmeisterschaften statt. Den schönen Bericht aus der Rheinischen Post findet Ihr hier

www.rp-online.de/app/1.7523958

Und unten findet man schon ein paar schöne Fotos!

Deutsche Meisterschaften im Tischtennis in Viersen 2018

Die Ausschreibung findet man hier

Tae Kwon Do Nachwuchsturnier in Wuppertal

KSG Oh Do Kwan Jugendwart u. Nachwuchstrainer Tim Freund Vorbild Goldmedallie

Bericht 1. Landes -Nachwuchsturnier der Nordrhein Westfälischen TKD Union ( NWTU ) 2018 beim SV Bayer Wuppertal

Am Samstag, den 10. Februar 2018, (Karneval) fand das 1. Nachwuchsturnier Technik 2018 in Wuppertal statt.
Das Turnier war mit über 360 Starts in den Gruppen Einzel, Paar, Team, Family und Freestyle gut besetzt. Die Gruppen Einzel weiblich/männlich11 bis 12 Jahre waren mit fast 40 Teilnehmer/innen besonders stark besetzt. Mit 16 Meldungen im Bereich Family (2 Starter/innen aus 2 Generationen) gewinnt diese Klasse zunehmend an Beliebtheit. Hervorzuheben ist auch, dass 13 % mehr weibliche Teilnehmerinnen als männliche Teilnehmer gestartet sind.
Bei den Formenvorträgen wurde die komplette Bandbreite des Leistungsspektrums dargeboten. Insbesondere die Anfänger konnten sicher eine Menge an positiver Inspiration mit nach Hause nehmen.
Ein besonderer Dank gilt an das Kampfrichter- und TTV- OrgaTeam, die eine reibungslose Durchführung des Turniers sichergestellt haben.
Ein großes „Dankeschön“ gilt dem Ausrichter SV Bayer Wuppertal, der für eine perfekte Turnierausrichtung gesorgt hat.
Insgesamt war das Turnier ein toller Erfolg. Wir freuen uns jetzt schon auf die Landesmeisterschaft 2018 im Juni und das 2. NW-Turnier 2018 im Dezember in Rheinberg.

Die Dülkener KSG Oh Do Kwan e.V. ging mit 11 Teilnehmer an den Start.

Alle Oh Do Kwan Sportler sind in den Gürtelstufen Fortgeschrittene ab blau Gurt bis Rot- oder braunschwarz Gurt gestartet..

1.Platz in der Gruppe Erwachse männl. Blau bis Braungurt Gurt, erlangte der Nachwuchstrainer mit der C Lizenz und Vereinsjugendwart Tim Freund (21Jahre) ein tolles Vorbild für die Jugend sagte Vorsitzende Cheftrainer Thomas Schneider!

2.Platz Janice Pullar, ,Jule van Helden, Xenja Beshan in der Disziplin Team weibl. Jugend 11-12Jahre blau bis Rot Gurte

3.Platz Ilias Eliktissadi und Jamie Eulenpesch in der leistungs Gruppe Rot und Rotschwarz Gurte

4.Platz  Nils Lousberg, Obaid Rahman und Lukas Trögeler,

5.Platz Amina Eliktissadi , Niklas Fliegen

 

Tim Freund

Das ganze Starterteam

 

Helfer/innen gesucht

Am 03.06.2018 findet der 2. Santander Marathon in Mönchengladbach statt.

Auch in diesem Jahr suchen wir zahlreiche HelferInnen, ohne deren Engagement ein solches sportliches Großevent nicht möglich ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Ihr Verein uns hierbei unterstützen würde.

 

Alle Helfer erhalten von uns ein Helfer-T-Shirt, Verpflegung am Wettkampftag und eine offizielle Bestätigung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit.

An alle teilnehmenden Vereine spenden wir 40,00 € p. P. für ehrenamtliches Engagement im Sport.

 

Um die Anmeldung für die Helferinnen und Helfer beim Santander Marathon so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir eine neue Anmeldeplattform ausgearbeitet:

https://www.eventhelfer-neomove.de/santander-marathon/index.php

 

Verbringen Sie zusammen mit Ihren Freunden und Vereinsmitgliedern einen spannenden Tag beim Santander Marathon 2018! Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung.

 

Mit sportlichen Grüßen

Ihr Santander Marathon Team

i. A. Anja Gubernus

Wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit

Der Stadtsportverband Viersen macht Weihnachtsferien von Mittwoch, 13. Dezember 2017 bis einschließlich Montag, 08. Januar 2018.

Wir wünschen allen Sportlern, deren Familien, Freunden und Bekannten eine ruhige, besinnliche, harmonische Weihnachtszeit!

2 x den 1. Platz bei den Canicrossern 
Wir gratulieren herzlich!

In Senne belegte die 8-jährige Lilli Pelz mit der Hündin Floppy bei ihrem ersten Canicrossrennen den 1. Platz!

Ebenfalls erlangte Nina Windhausen den 1. Platz mit Solo!

1.Tag 14:06 auf 4,2 km und
2.Tag 13:45 auf 4,2 km

Freitag geht es für Nina Windhausen zur Deutschen Meisterschaft. Wir drücken ihr die Daumen!
Lilli ist leider noch zu jung für die DM, aber voraussichtlich werden wir sie in 2 Jahren dort sehen! ;-)

Integration durch Sport:
KSG Oh Do Kwan wurde geehrt!

Wir freuen uns, den Verein OH DO KWAN Dülken als offiziel „anerkannten Stützpunktverein“ im Bundesprogramm „Integration durch Sport“ benennen und fördern zu können, sagte die Geschäftsführerin des KSB Viersen Frau Schleuter.Der Verein engagiert  sich besonders für die Integrationsarbeit im und durch Sport. Er gewährleistet eine regelmäßige, langfristige und kontinuierliche Arbeit vor Ort und schafft nachhaltige Integrationsstrukturen.

Der 1. Vorsitzende, Thomas Schneider (60 Jahre), selber Sohn eines Kriegsvertriebenen aus dem Sudentenland, hat in seiner Kindheit viel vom Schicksal der Flüchtlige von seinen Eltern erfahren und gehört.Durch seine langjährige Arbeit konnte nun der Verein KSG Oh Do Kwan als Stützpunktverein im Bundesprogramm des Deutsch Olympischen Sportverbandes anerkannt werden.

Berichte

Es gibt neue Berichte unter den einzelnen "Fachschaften".

Viersener Tischtennis-Spieler wird 1. Vorsitzender

Thomas Bröxkes wurde zum 1. Vorsitzenden der Tischtennis-Abteilung des Deutschen Behinderten Sportverbandes gewählt.

weitere Infos

www.dbs-tischtennis.de/abteilung/

Wir wünschen allen eine schöne, erholsame und gesunde Sommerzeit!

Kids in Action mit 9 verschiedenen Sportarten stellte sich am Samstag, 08.07.2017 in und um die Sporthalle der Primusschule in Dülken vor.

Sportlerehrung 2016 am 17. März 2017

Viersen ehrt 175 Sportler Viersen. Die jungen Glühwürmchen der Tanzschule Behneke, tolle Tricks mit Hunden und Hap-Ki-Do-Kämpfer, die sich auf die Weltmeisterschaft in Korea vorbereiten und eine volle Hütte machten die Sportlerehrung der Stadt Viersen im Foyer der Anne-Frank-Gesamtschule zu einer bunten, guten Veranstaltung. So viele Sportler wie selten zuvor waren gekommen. Gabi Freund-Schneider, Geschäftsführerin im Stadtsportverband Viersen (SSV), hatte für die Sportler aus Einzel- und Mannschaftssportarten 175 Ehrenbriefe vorbereitet. Viersens Bürgermeisterin Sabine Anemüller (SPD) und Jürgen Cleven, Vorstands-Vorsitzender des Sponsors Volksbank Viersen, gratulierten die Sportlern und händigten ihnen neben dem Ehrenbrief die Medaille aus. Gabi Schneider-Freund, die zugleich Vorsitzende des Freundliche-Hunde-Vereins ist, war ganz stolz auf ihre beiden Trainerinnen: Sie sind Deutsche Meister geworden. Die 35-jährige Nina Windhausen schaffte es zum zweiten Male Deutsche Meisterin zu werden - mit ihrem zweieinhalbjährigen Hund Solo im Canicross auf dem Grünthalring in Schleswig-Holstein. Sie qualifizierte sich mit dem geliehenen Pointer-Mix für die Europa- und Weltmeisterschaften in diesem Jahr in Polen bzw. Italien. Wenn sie dort startet, nimmt sie ihren eigenen sechseinhalbjährigen Floppy mit. "Mit ihm da zu starten, ist für mich viel wichtiger als ein ganz großer Erfolg - zumal die Tschechen sehr stark sind." Die 31-jährige Sabrina Reetz schaffte bereits zum dritten Male den Meistertitel über fünf Kilometer im Turnierhundesport mit ihrem zehnjährigen Australian Shepherd Cooper. "Der geht jetzt in Rente. Das war für uns eine einmalige Zeit", sagte sie. Sie hat bereits die Boarder-Collie-Hündin Liz (3) in petto, mit der sie in den Hunde-Vierkampf einsteigt. Die Taekwondo-Kämpferin Julia Ronken war die erste Viersener Sportlerin, die für ihre herausragenden Leistungen auf die Bühne kam. Bei den letzten Deutschen Meisterschaften brach sie sich ihre linke Hand und muss jetzt eine Weile pausieren. Sie war etwas traurig: "Ich konnte dadurch nicht bei den Opens in Ägypten und Slowenien teilnehmen." Als die C-Mädchen des ASV Süchteln als Jugendverbandsliga-Aufsteiger oben standen, fragte Moderator Frank Schiffers: "Habt ihr eure Fans dabei?" Ein Aufschrei ging durch das Publikum. Der überwiegende Teil der Sportler kam vom stadtgrößten Sportverein ASV Süchteln. "Wir haben noch nie so viele Mannschaften, insbesondere aus dem Handball, bei der Sportlerehrung dabeigehabt", sagte ASV-Geschäftsführer Björn Siegers, selbst auch engagierter Handballtrainer. Da waren sich Bürgermeisterin Sabine Anemüller und SSV-Chef Klaus-Dieter Grefkes einig: "Der Sport hat bei uns einen sehr hohen Stellenwert. Die Sportlerehrung zeigt einmal mehr, wie wichtig der Vereinssport für die Stadt Viersen ist."

Paul Offermanns

Quelle: RP

www.rp-online.de/nrw/staedte/viersen/stadtgespraech/viersen-ehrt-175-sportler-aid-1.6703260?utm_source=facebook&utm_medium=referral&utm_campaign=share

175 Sportler... beeindruckend!

Amtierende Weltmeister im Hap Ki Do aus dem Verein KSG Oh Do Kwan Dülken e.V. zeigten einen kleinen Teil ihres Könnens in einer phantastischen Vorführung!

https://www.facebook.com/DeutscheHapkidoFederation/videos/966807916787115/

Sabrina Reetz von den FREUNDlichen Hunden Viersen e.V. führt mit ihren Hunden Cooper u. Liz Trickdogging vor. 

Hapkido-Kampfsportler feiern gelungene Premiere in Dülken

Der Bericht in der Rheinischen Post vom 08.11.2016

Kampfsport

Viersen. Bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft zeigten auch Weltmeister ihr Können. Von Paul Offermanns

Im Vorfeld war der Veranstalter KSG Oh-Do-Kwan Dülken damit nicht hausieren gegangen, doch das erste Turnier in der Selbstverteidigungssportart Hapkido, das er in der Sporthalle Löh geholt hatte, war sogar eine Internationale Deutsche Meisterschaft. Über 100 Teilnehmer waren dabei, darunter auch Aktive aus den Niederlanden und einige Lokalmatadoren.

Beeindruckend war zu Beginn die Präsentation des Hapkido-Nationalteams, das bereits für die Weltmeisterschaft nächstes Jahr in Korea nominiert ist. Vor drei Jahren war die deutsche Mannschaft im koreanischen Yongin (Korea) sogar schon mal Weltmeister geworden. "Unser Verband, der seit 22 Jahren besteht, befindet sich noch im Aufbau", sagte der aus Eschweiler kommende Josef Römers, Präsident des Deutschen Hapkido Verbandes und selbst Mitglied des siegreichen WM-Teams. Hapkido als Kampfsportart wird derzeit deutschlandweit in nur 17 Vereinen von über 350 Sportlern bestritten. Damit ist der Verband aber zu klein, um in den Landessportbund aufgenommen zu werden. Aus sportlicher Sicht zeigten die Kämpfer in der Löh Selbstverteidigung, Roll- und Fallschule sowie Taekwondo-Formen Poomsae in Einzel- und Paarlauf. Am Ende stand Hapkido als moderne Waffentechnik mit Kurz- und Langstock, Messer und Schwert.

"Einer erfahrener Athlet von uns, ist heute wegen einer familiären Verpflichtung nicht dabei", sagte Thomas Schneider, Vorsitzender des Ausrichters KSG Oh-Do-Kwan Dülken. Die Dülkener sind im Hapkido noch nicht so weit, haben aber schon vier Danträger in dieser Sparte: Andreas Ryll, Christoph Scholl, Murat Bügükernic und Thomas Schneider selbst. "Hapkido kommt wie Taekwondo aus Korea. Es gilt als weiche Form der Selbstverteidigung. Ähnlich wie beim Aikido werden die fließenden Bewegungen des Angreifers genutzt und gegen ihn verwendet", erklärte Thomas Schneider die Grundzüge der Sportart. Hapkido umfasst Techniken aus dem Taekwondo (Fußtechniken), Judo (Würfe, Würgegriffe), Jiu Jitsu (Gelenkhebel, Nahkampftechniken) und Aikido (Kreistechniken). Sportler der KSG Oh-Do-Kwan Dülken liefen bei der internationalen Meisterschaft Formen und beteiligten sich an der Nabob-Fallschule/Selbstverteidigung wie vorwärts, rückwärts und seitwärts fallen und rollen, Hebel und Würfe.

Quelle: RP

www.rp-online.de/nrw/staedte/viersen/sport/hapkido-kampfsportler-feiern-gelungene-premiere-in-duelken-aid-1.6381109

Stadtmeisterschaft Schießen

Stadtsportverband Viersen ASV 08 Süchteln–Vorst e.V.

Ausschreibung für die Stadtmeisterschaft Luftgewehr - und Luftpistolenschießen 2016 In der Zeit vom 07. – 11.11.2016 wird die Stadtmeisterschaft 2016 im Luftgewehr – und Luftpistolenschießen für alle Viersener Bürger, Schützenvereine und Historische Bruderschaften ausgetragen.

Ausrichter der diesjährigen Veranstaltung ist der Allgemeine Schützenverein 1908 Süchteln – Vorst e.V. auf dem Schießstand unter der Turnhalle Martinschule, Mosterzstr. 53, in 41749 Viersen ( OT Süchteln ).

Die Siegerehrung findet am Sonntag den 20.11.2016 um 11:00 Uhr auf dem Schießstand Martinschule statt. Geschossen wird nach RSB Wettkampfklassen Sportjahr 2016: KLASSE JAHRGANG / ALTER GESCHLECHT RIKA - Anlage LG LG - Aufgelegt LP Schüler 01.01.02 – 31.12.06 / 13 – 10 Jahre männl. – weibl. X X X X Jugend 01.01.00 – 31.12.01 / 17 – 14 Jahre männl. – weibl. X X Junioren 01.01.96 – 31.12.99 / 20 – 18 Jahre männl. – weibl. X X Schützen / Damen 01.01.71 – 31.12.95 / 44 – 21 Jahre männl. – weibl. X X Alt 01.01.61 – 31.12.70 / 54 – 45 Jahre männl. – weibl. X X X Senioren A 01.01.51 – 31.12.60 / 64 – 55 Jahre männl. – weibl. X X X Senioren B 01.01.45 – 31.12.50 / 69 – 65 Jahre männl. – weibl. X X X Senioren C – 31.12.44 / ab 70 Jahre männl. – weibl. X

Es werden in allen Klassen 20 Schuss geschossen, außer LG - aufgelegt ab Alt 30 Schuss. Bei weniger als 3 Startern in einer Klasse, werden diese in die höhere Klasse eingestuft. Für alle Teilnehmer bis 12 Jahre muss die behördliche und elterliche Einverständniserklärung schriftlich vorliegen, bis 14 Jahre nur die elterliche Einverständniserklärung.

In dem Fall das die Einverständniserklärungen nicht vorliegen, kann auf einer RIKA – Hometraineranlage geschossen werden ( Simulation ). Wir bitten um vorherige Terminabsprache, da nur eine Anlage zur Verfügung steht.

Die Anmeldung zur Stadtmeisterschaft erfolgt durch telefonische oder schriftliche Meldung bis zum 16.10.2016 an den ASV 08 Süchteln – Vorst e.V. z. Hd. Michael Hager Vossenbäumchen 6 41169 Mönchengladbach  0 15 73 / 4 89 46 77 E-Mail: m.hager@asv08.de Viersen, den 12.09.2016 Klaus Grefkes Karl Kleinschmidt Stadtsportverband Viersen ASV 08 Süchteln – Vorst e.V.

Dogdance-Turnier 19., 20. und 21. August 2016

Deutschlands größtes Dogdance-Turnier findet vom 19. bis 21. August 2016 auf dem Gelände der FREUNDlichen Hunde Viersen e.V. an der Krefelder Str. 185 / Ecke Elkanweg statt.

Besucher sind herzlich in der Zeit von Fr. 20.00 - 22.00 h, Sa. 08.30h-20.00h und So. 08.30-18.00h willkommen. Besuchshunde müssen gültige Tollwutimpfung durch den mitgeführten Impfausweis nachweisen.

Der Eintritt ist frei! Für Speisen und Getränke ist gesorgt.