Tae Kwon Do
Tae Kwon Do

40-jähriges Jubiläum

40 Jahre Taekwondo in Dülken –

am Abend hat Oh Do Kwan Vorstand Thomas Schneider die Ausstellung zur Vereinsgeschichte eröffnet. Zunächst dankte er Mareike Kibeti für die Zusammenstellung und Aufbereitung der Ausstellungsstücke.

Bis in den Oktober erleben Besucher der Sparkassenfiliale Dülken alte Zeitungsartikel, Pokale und Fotos aus den Anfängen des Dülkener Vereins betrachten, sozusagen eintauchen in die Welt des Taekwondo.

Interaktiv können auch per QR-Code Zeitungsartikel gelesen werden wie auch das Fotoarchiv des Oh Do Kwan Dülken. Darüber hinaus informieren kurze Filme am TV über die Geschiichte des Vereins und die unterschiedlichen Trainingsformen für Kinder, Erwachsene und „ältere“ – alles in der Eingangshalle der Sparkassenfiliale Dülken.

Zu Gast bei der Ausstellungseröffnung war auch Peter Prasing, erster Trainer des Oh Do Kwan sowie damaliger Europameister (Links im Bild). Prasing kämpfte darüber hinaus drei Jahre in Kanada für das Team von Chong Song Lee. Hier traf Prasing unter anderem auf Gegner wie Chuck Norris und Bill Wallace, beides Ikonen des Kampfsports und Hollywoodstars. Ganz nebenbei erzählt Prasing, daß Bruce Lee gar nicht so „stark“ war, aber ein netter Kerl, den er beim gemeinsamen chinesischen Essen schätzen lernte.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends – Vorstandsvorsitzender Thomas Schneider erhält von der KSB Vorsitzenden Angelika Feller die Auszeichnung für seinen unermüdlichen Einsatz für den Sport im Kreis Viersen.


„Ganz herzlichen Dank auch an die Sparkasse Krefeld, die uns mit dieser Ausstellung ermöglicht, vielen Menschen zu zeigen, dass wir unseren Sport lieben, und vielleicht der eine oder die andere Interesse bekommt, bei uns zu trainieren“, sagte Oh Do Kwan Dülken Vorstand Thomas Schneider.